© Angakkuq

Breaking News zu unserem Shop email Impressum
NADA PRAMA - Das Universum ist Klang
Liebe Dich Selbst
Weisheit

Ahnenstab

Ahnenstab

Unsere Urahnen

Hast Du dich auch schon mal gefragt, woher Du kommst, wer Du bist, wer wohl Deine Vorfahren gewesen sind ?

Wie kann man die Kraft und das Wissen unserer Ahnen, dessen Blut in unseren Adern fliessen, für uns gebrauchen ?

Durch die Benutzung des Ahnenstabes, bekommt man Zugang zu den Ahnen. Manchmal kommt man einfach nicht richtig hin, weil irgendwo dazwischen etwas nicht stimmt. Es gibt viele verschiedene Schicksale. Dies muss man genau erfragen..... Manchmal ist auch Hilfe von Ausserhalb notwendig.

Wenn aber der Zugang offen ist, dann kann man seinen Vorfahren rufen und sie sind da wenn man sie braucht. Sie sind ein Teil von uns selbst. Sie gehören zu uns - wir stammen von denen ab. Sie sind wir, wir sind Sie.

Falls Du dies wissen möchtest und auch einmal mit Deinen Ahnen zusammensein willst - nimm bitte Kontakt mit mir auf - ich helfe Dir gerne weiter... (Anmerkung: Ich persönlich mache mit anderen Menschen nur Geisterrituale - das Ahnenritual wird durch einen Freund ausgeführt.)


Ich benutze den Ahnenstab nicht nur um meine Urahnen zu befragen. Gerne rufe ich auch etwelche Geister zu mir. Dank dem Ahnenstab bekomme ich die Möglichkeit, spezielle Ahnengeister bei mir zu versammeln und immer wieder sicher zurückzukehren.

Akelei, die Weggefährtin der TotenMein Ahnenstab - Ein Stamm-Bruchstück von der Föhre. Ich habe es gefunden nach einem Sturm, lag es am Boden neben dieser Akelei und rief mir zu. Rechtzeitig mit dem neuen Mond mitten in den Rauhnächten, ist er geboren. Im Zeichen des «Gelben Selbstbestehenden Kriegers», im Element des Feuers aus dem Süden und den Traumsymbolen der Eule und des Fährmanns.
(Die Eule vertritt während der Nacht die Sonne. Durch ihre gelben Augen drückt sie eine machtvolle Sehkraft im Finstern aus. Die Eule sieht das Verborgene. Der Stab ist Kraft der Führung und befähigt uns, unseren Weg durch die Wirklichkeiten zu finden.)

Be Blessed - Angakkuq -

nach Oben


Ich habe die Liebe aus deinen Augen blitzen gesehen.
Dieses Geschenk war für mich kostbarer als jede andere Gabe,
auf die mein Verlangen hoffen konnte;
denn ich habe in deinen Augen für einen Moment meine Seele freilassen können.
Tiziana Mattera (Tuatha na Sidhe)